[Goldwert] Das überreizte Kind

Neue Serie „Goldwert“

Unser Familien Blog Goldnuss präsentiert euch bereits jetzt viele Ideen, Ratschläge, Tipps, Artikel usw.

Wir wollen nun unser Angebot um einen neuen Bereich erweitern: Empfehlungen. Denn hier stellen wir euch nur goldwerte Empfehlungen vor.

Wir beginnen mit einer Buchvorstellung.

 

Meine momentane Pflichtlektüre

Mein derzeitiges, absolutes Lieblingsbuch ist „Das überreizte Kind“. Es hat mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet, so dass ich es allen Menschen, die mit Kindern zu tun haben, wärmstens empfehlen kann. Schließlich bietet das Buch die Möglichkeit, eine Überreizung vom Fehlverhalten unterscheiden zu lernen und dem Kind dabei zu helfen, sich selbst zu regulieren. Diese Selbstregulierung wiederum befähigt das Kind, von einer negativen zu einer positiven Grundhaltung wechseln zu können.

Geschrieben wurde das Buch von Dr. Stuart Shanker, Professor für Psychologie und Philosophie.  Er beschreibt immer wieder genaue Prozesse sowie die neurologischen Zusammenhänge im Gehirn. Mir persönlich gefällt diese analytische Herangehensweise besonders gut.

 

Erkenntnisse für beide Seiten

Hinzu kommt, dass das Buch für mich eine Selbstoffenbarung in Bezug auf meine Persönlichkeit und  Verhaltensweisen ist. Denn ich habe mich in einigen „Überreizungsszenarien“ wieder erkannt und weiß nun auch, wie ich besser mit diesen umgehen kann. In Bezug auf meinen Sohn finde ich interessant, dass bereits in so jungen Jahren klar zu erkennen ist, wo sein Überreizung-Potential liegt. Besonders in unserer schnelllebigen Zeit, in der wir gesellschaftlich immer früher und mehr gefordert werden, ist es so wichtig, zur Ruhe zu kommen und zu lernen, nachhaltig mit diesen Umständen umzugehen. Genau für diesen Zweck ist „Das überreizte Kind“ ein hervorragender Leitfaden sowie Wegbegleiter, um die innere Mitte zu finden.

 

Buch bei Amazon.de kaufen

Wusstet ihr schon, dass ihr das Buch bereits lesen könnt, während es versandt wird? Weitere Infos dazu auf Amazon.de

 

Bildquelle: Amazon.de

 

Was denkt ihr darüber?

  • Welche Herausforderungen habt ihr bei der Erziehung?
  • Welche Tipps habt ihr?

 

Teile diesen Beitrag:
Posted in Goldwert and tagged buch, das überreizte kind, erziehung, goldwert, kind, leseecke, lesen, shanker.

Designerin, Ehefrau und Mutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.