[Advent] [Kds] Gute Taten spenden

Der Goldnuss Adventskalender

Im Dezember gibt es unseren Goldnuss Adventskalender. Wir werden euch bis zum Heiligabend am 24. Dezember Tipps, Wissenswertes und weiteres veröffentlichen.

Dabei wird es aber nicht bleiben: Auch ein Gewinnspiel wird es wieder geben!

Seid also gespannt, was euch noch erwarten wird ?

 

Kds? Wie bitte?

Heute folgt ein weiterer Beitrag aus unserer Rubrik  „Kennst du schon?“ . In dieser Kategorie veröffentlichen wir Gastbeiträge von interessanten Persönlichkeiten und ihren Talenten.

Diesmal haben wir die Ehre, euch einen Beitrag von Nisla präsentieren zu dürfen. Sie selbst beschreibt ihren Familienblog wie folgt:

Mama Nisla rockt und bloggt ist ein bunt- chaotisch-authentisch-liebenswerten Familienblog mit vielen mal lustigen, mal sentimentalen Geschichten aus dem Familienalltag, immer 100 % wir.

Ich schreibe für Mamas, die genauso unperfekt sind wie ich, weil ich glaube, dass wir alle täglich unser Bestes geben und daher alle Rockstar-Mamas sind. Bis bald auf meinem Blog ?

Nisla, wir sagen dir vielen Dank dafür!

 

Weihnachtszeit = Spendezeit

Jetzt, eigentlich doch immer dann, wenn Weihnachten naht, dann werden wir alle

  • ein bisschen sentimentaler,
  • ein bisschen mehr Gefühle,
  • ein bisschen mehr, ich helfe anderen,
  • ein bisschen mehr Schmacht eben.

Wir spenden Zeit und wir spenden Geld für „gute Zwecke“, weil wir ein Stückchen von unserem Glück abgeben wollen und kein schlechtes Gewissen haben möchten, dass es anderen vielleicht nicht so gut geht wie uns.

 

Warum eigentlich nur einmal im Jahr?

Versteht mich nicht falsch, auch ich spende tendenziell in der Weihnachtszeit mehr als sonst. Irgendetwas macht diese Zeit mit uns. Warum aber schaffen wir es nicht, das Ganze vielleicht auch unterm Jahr immer wieder mal einfließen zu lassen? Mal etwas Gutes zu tun, kleine Gesten im Alltag, die oftmals nur wenig Mühe kosten, aber etwas Großes bewirken. Wahre Freude beim Beschenkten.

Und wenn es nur ein Lächeln ist einer gestressten Mami gegenüber, ein Blick, der sagt,

Hey, ich weiß genau, wie du dich fühlst. Wir stehen alle mal an dem Punkt, an dem du gerade stehst.

  • Oder eine Karte an einen lieben Menschen schreiben,
  • einen Kuchen backen oder
  • auch mal etwas klitzekleines Verrückteres tun?
  • Fremden Menschen eine Karte schreiben, ihnen sagen wie wertvoll sie sind, einfach so.

 

Die Challenge

Genau darum ging es dieses Jahr in meiner Challenge Rockstar Parents Do Good. 10 gute Taten in 30 Tagen. Um diese kleinen Dinge, die wir in unseren Alltag integrieren können, die uns nicht unbedingt Geld kosten müssen, die für Andere aber etwas ganz Großes sind.

Ich wollte meine Leserinnen und Leser animieren es mir nachzutun, Liebe zu streuen, Liebe zu säen und Liebe zu ernten. Kleine Dinge zu tun, auch mal über sich hinaus zu wachsen, etwas mutiger sein. Einige Leserinnen haben mir Rückmeldungen gegeben, dass die Challenge sie inspiriert hat, dass sie Kuchen gebacken oder dem Postboten für seinen Dienst gedankt haben.

 

Jede Tat ein Erfolg

Es war keine Riesenwelle, was mich natürlich sehr gefreut hätte, aber jede einzelne kleine Tat war ein Erfolg. Für das Projekt, für uns, für die Anderen. In die Welt hinausgehen und etwas Gutes tun.

Probier‘ es doch mal aus! Wer Gutes tut, fühlt sich gut!

Glaub mir, ich habe selbst erfahren.

Habt es schön – jetzt und immer! Eure Nisla

 

Wenn Ihr mehr über die Challenge erfahren wollt, dann schaut doch mal auf Nislas Blog vorbei.

Link zum Challenge Artikel auf Nislas Familienblog

 

Wir sagen Danke

Nisla, ganz herzlichen Dank für deinen tollen Beitrag und deine grandiose Arbeit! Freundlichkeit spenden ist wirklich eine wichtige Aufgabe. Weiter so!

 

Was denkt ihr darüber?

  • Kanntet ihr schon Nislas Familienblog?
  • Wollt ihr einen Gastbeitrag schreiben?
  • Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Teile diesen Beitrag:
Veröffentlicht in Kennst du schon? und verschlagwortet mit advent, christmas, familienblog, kds, kennst du schon, nisla, spenden, weihnacht, weihnachten, xmas.

Interessante Persönlichkeiten berichten von ihren Fähigkeiten, Wissen und Talenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.