Grillen am Strand – Fazit: Empfehlenswert!

Fleisch und Wurst am Strand brutzeln, während im Hintergrund das Wellenrauschen und der Strand für eine tolle Atmosphäre sorgen.

Grillen am Strand ist definitiv eine Erfahrung wert!

Beachtet aber vorher bitte die Hinweise, ob das Grillen am gewünschten Strand überhaupt erlaubt ist! Denn leider ist das nicht überall möglich!

Außerdem war unser Erlebnis noch dazu sehr günstig, da wir nicht unseren eigenen Grill zum Strand geschleppt hatten, sondern bei Edeka einen Einweg Grill für knapp 2 Euro gekauft hatten. Damit sind sowohl die Kohle als auch der Anzünder bereits dabei!

Zu beachten ist aber, dass allein das Fleisch und der Grill nicht reichen 😉

Kauft bzw. nehmt somit für ein tolles Erlebnis am Strand folgende Dinge mit:

  • Feuerzeug bzw. Streichhölzer
  • Getränke
  • Servietten
  • Pappteller
  • Einweggabeln und -messer
  • Salat
  • Ketchup bzw. andere Soßen
  • ggf. Brötchen oder Brot

Was denkt ihr darüber?

  • Habt ihr auch schon einmal am Strand gegrillt?
  • Würdet ihr es gerne einmal probieren?
  • Lasst es uns in den Kommentaren wissen.
Teile diesen Beitrag:
Posted in Unterwegs and tagged einmalgrill, einweggrill, empfehlung, erlebnis, essen, grill, grillen, günstig, lecker, ostsee, strand, wasser.

Das Gründer Team aus Kiel: Wowa & Lena. Grüße von der Ostsee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.