[KU] Auf dem Weg nach Kroatien

KU? Was soll das denn sein?

Das ist unsere Abkürzung für den “Kroatien Urlaub“. Somit wird bereits im Titel eines Beitrags deutlich, dass es hier um den Urlaub in Kroatien von uns geht.

Denn wir, das Team Kiel, bestehend aus Lena und Wowa, waren Mitte Juni in Kroatien und veröffentlichen demnächst einige Reise Ratschläge, Tipps, Berichte und Impressionen.

Auch ein Gewinnspiel wird es wieder geben!

Seid also gespannt, was noch kommen wird ?

  1. Am 1. Tag nannten wir einige Ratschläge für die Vorbereitungen für den Urlaub
  2. Am heutigen 2. Tag berichten wir von unserer Reise und den Flug von Deutschland nach Kroatien

 

Am Flughafen und bald über den Wolken

Am Hamburger Flughafen angekommen hatten wir erstmal eine kleine Pause beim McDonald’s vor Ort eingelegt. Wir beide kannten noch nicht die Service Automaten, mit denen wir eigenständig eine Bestellung sowie eine Lieferung an den Tisch aufgeben konnten. Wirklich praktisch, da wir uns ja nicht an eine Schlange an der Bedienung anstellen mussten.

 

 

Gestaltet sich der Aufenthalt am Flughafen wieder mal länger als geplant? Die Schlafliegen von GoSleep lassen die Wartezeit wesentlich bequemer überbrücken. Das entspannte Liegen kann im Handumdrehen zu einem Rückzugsort umgewandelt werden. Eine verschließbare Bedachung ermöglicht das ungestörte Schlafen.

 

Bei unserer Suche für einen günstigen Flug hatten wir die Preissuchmaschine Check24 genutzt. Sucht ihr auch ein gutes Hotel oder generell Ideen für den nächsten Urlaub? Auch diese könnt ihr bei Check24 finden.

In unserem Fall entschieden wir uns für einen Flug mit Eurowings. Momentan bietet diese Airline eine empfehlenswerte Aktion, bei der ihr die Möglichkeit habt, einen 200 Euro Reise Gutschein zu gewinnen! Dazu müsst ihr nur ein Bild mit dem Hashtag #iflyeurowings posten. Weitere Infos findet ihr auf iflyeurowings.com

Nach einer kurzen Wartezeit am Flughafen konnten wir auch endlich in den Flieger steigen und abheben! Trotz Verspätung beim Abflug kamen wir pünktlich an, da der Rückenwind sehr stark war. Die Flugzeit dauerte rund 1,5 Stunden und verging im wahrsten Sinne des Wortes “wie im Fluge”.

Bildquelle: Google Maps

 

Während des Fluges haben wir die meiste Zeit aus dem Fenster geschaut und genossen den atemberaubenden Anblick. Besonders erstaunlich fanden wir die Tatsache, innerhalb kürzester Zeit mal eben über andere Länder wie Österreich oder Slowenien zu fliegen!

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie auf der Übersichtsseite

 

Endlich angekommen

In Kroatien gelandet wurden wir sogleich vom warmen Wetter begrüßt.

Auch das Ferienhaus konnte überzeugen, da es auf beiden Stockwerken jeweils eine Klimaanlage hatte.

Folgende weitere Vorzüge hatte das Haus:

  • eine moderne und stilvolle Einrichtung,
  • eine schöne Terasse mit einer Markise,
  • einen pflanzenreichen Garten
  • mit einem Steingrill und Waschbecken inklusive Wasserhahn.
  • Ebenso gab es auch kleine Details wie maritime Bettwäsche.
  • Außerdem war deutsches Fernsehen, WLAN, Strom und Wasser im Preis inbegriffen!

 

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie auf der Übersichtsseite

 

Ausblick

Dies ist der 2. Teil unserer Serie in der Kroatien Themenwoche.

Neben Berichten von verschiedenen Unternehmungen erwarten euch im Laufe der Woche hilfreiche Hinweise und Ratschläge für den Urlaub.

Auch ein Gewinnspiel wird es wieder geben!

Seid gespannt!

 

 

Was denkt ihr darüber?

  • Hattet ihr bereits im Ausland Urlaub gemacht?
  • Seid ihr schon mal geflogen?
  • Wart ihr in Kroatien?
  • Was waren eure Erfahrungen?
  • Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

Teile diesen Beitrag:
Posted in Unterwegs and tagged ankunft, check24, eurowings, ferienhaus, fliegen, flug, flugzeit, flugzeug, hinfahrt, kroatien, macdonalds, mcdonalds, pula, reise, urlaub.

Das Gründer Team aus Kiel: Wowa & Lena. Grüße von der Ostsee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.