Wie kann ich Zeitschriften günstig abonnieren?

Auf einen Blick

  • Prämienabos ermöglichen günstige Zeitschriften Abos.
  • Dabei wird ein Zeitschrift Abo auf Person A abgeschlossen, während Person B eine Prämie wie einen Amazon Gutschein erhält.
  • Person B muss selber kein Abonnent sein!
  • Beide Personen dürfen im selben Haushalt leben.
  • Infos über aktuelle Angebote erfahrt ihr bei uns oder bei Abo24.de .
  • Vergesst nicht die Kündigung! Diese kann auch per E-Mail erfolgen.
  • Eine Vorlage findet ihr weiter unten in diesem Beitrag.

Im heutigen Beitrag geht es darum, wie wir an günstige Zeitschriftenabos rankommen. Und mit günstig meine ich nicht nur 1 oder 3 Euro Rabatt, sondern in manchen Fällen sogar mit Gewinn. Ihr habt ganz richtig gelesen: Für das Bestellen eines Abos bekommen wir sogar Geld zurück!

 

Wie soll denn das gehen?

Prämienabos lautet die Antwort! Schließlich müssen Zeitschriften ähnlich der Buchpreisbindung bei jedem Händler den gleichen Abopreis haben, so dass sie nicht direkt vergünstigt werden. Die sogenannten Prämienabos bieten hier die Lösung.

Diese ähneln im Grunde dem altbekannten "Leser werben Leser" Modell, wobei der  Unterschied hier ist, dass der Werbende selber kein Abo haben muss! Somit darf man in der Regel die Prämie nicht direkt erhalten, aber z.B. über den Umweg von Bruder oder Mutter, die als Prämienempfänger angeben werden.

Damit zahlen wir zunächst den regulären Abopreis, bekommen aber im Gegenzug einige Wochen danach die Prämie in Form

  • eines Schecks,
  • Payback Punkte (welche sich wiederum auszahlen lassen)
  • eines Gutscheins
  • oder einer Sachprämie wie z.B. einem Fahradschloss.

Dadurch ist in manchen Fällen sogar Gewinn möglich! So habe ich z.B. schon mal die Frankfurter allgemeine Sonntagszeitung für 3 Monate für 44,10 Euro abonniert, jedoch Prämien im Wert von 50 Euro erhalten und damit einen Gewinn 5,90 Euro gemacht!

Wie erfahre ich von aktuellen Angeboten?

Wer ständig auf dem Laufenden sein will, schaut natürlich am Besten auf unserem Blog vorbei 😉

Jedoch berichten wir ja nur über Zeitschriftenabos, die wir selber nützlich finden.

Empfehlenswert ist der Newsletter von Davon hast du was, wo es nicht nur Prämienabos, sondern auch kostenlose Probeabos gibt.

Besonders hervorheben wollen wir hier aber natürlich Abo24.de, die mit ihrem Blog sowie Newsletter manchesmal nicht nur auf gute Abos hinweisen, sondern selber teilweise erstaunliche Angebote haben. So gab es z.B. im Juni 2016 ein Focus Jahresabo komplett gratis. Das beste daran war, dass in diesem Fall nicht wie sonst zunächst eine Vorauszahlung getätigt werden musste und der Preis dann durch Prämien ausgeglichen wurde, sondern das Abo ohne jegliche Zahlung und damit auch ohne Angabe einer Kontoverbindung wirklich komplett gratis war! Zudem war es noch selbstkündigend, so dass sich das Abo nicht selbstständig verlängert und dadurch kostenpflichtig geworden wäre!

Hiermit habe ich das nächste Thema, die Kündigung, angeschnitten.

 

Und was ist mit der Kündigung?

Da es regelmäßig gute Angebote gibt, ist es empfehlenswert, Abos nicht mehr direkt, sondern nur noch als Prämienabos abzuschließen, um so eine Menge Geld zu sparen. Dazu ist es wichtig, rechtzeitig zu kündigen, damit wir nicht doch noch den regulären Preis zahlen.

Als Erinnerungsstütze kann ich folgendes empfehlen:

  • Generell ist entweder die Kündigung sofort nach Abschluss des Abos oder besser erst nach Erhalt der 1. Ausgabe sehr empfehlenswert.
  • Alternativ oder wie ich zusätzlich kann man sich einen Termin im Kalender (in meinem Fall der integrierte vom E-Mail Programm Mozilla Thunderbird) z.B. 2 Wochen nach Abschluss des Abos erstellen und damit erinnern lassen. Ich habe deswegen 2 Wochen gewählt, weil die Widerufsfrist in diesem Fall bereits abgelaufen ist und somit vom Abo Anbieter die Kündigung nicht mit einem Wideruf verwechselt werden kann. Schließlich müssten wir im Falle eines Widerrufs auf unsere Prämie verzichten!
  • Da ich ein Fan von Tabellen bin, habe ich zusätzlich eine Microsoft Excel Tabelle angelegt, bei der ich die Namen der Zeitschriften notiert habe. Zusätzlich hake ich im Falle einer Kündigung diese ab und notiere das Datum des Lieferendes vom Abo.

Der Versand der Kündigung kann seit einer neuen Gesetzesregelung vom Oktober 2016 (weitere Infos) per E-Mail erfolgen.

Der Ansprechpartner bzw. die korrekte E-Mail Adresse wird von uns im jeweiligen Beitrag vom Angebot ebenfalls genannt.

Ich selber handhabe es so, dass ich einfach direkt auf die E-Mail mit der Abobestätigung antworte, da in der E-Mail vom Anbieter die Kundennummer bzw. Abonummer enthalten ist. Diese ist sehr wichtig, da sie natürlich zur Zuordnung benötigt wird.

Der Inhalt der Kündigung kann meinem Muster entsprechen, das ihr gerne verwenden dürft:

Hallo,

hiermit kündige ich das unten genannte Abo zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung unter Angabe des entsprechendes Termins schriftlich.

Vielen Dank!

Kundennummer 12345678

Hallo Herr XYZ,

Wir freuen uns Sie, als Abonnentin/Abonnent begrüßen zu dürfen! Ab sofort bringt Ihnen Ihre neue Zeitschrift jeden Monat faszinierende Einblicke in...

In diesem Beispiel habe ich die E-Mail vom Anbieter zitiert, da Sie die notwendigen Angaben wie Kundennummer enthält, die für eine Zuordnung notwendig ist.

Aboalarm kann auch nützlich sein, da sie unter anderem über eine Datenbank mit vielen Anbieteradressen sowie Kündigungsmuster verfügen. Deren Erinnerungsservice per E-Mail habe ich jedoch noch nicht ausprobiert und habe dementsprechend keine Erfahrung. Bislang reichte mir die Bestellbestätigung vom Aboanbieter als Erinnerungs E-Mail bzw. der Erhalt der 1. Ausgabe 😉

 

Günstige Abos für alle!

girl-791231_640

Unsere Lieblingszeitschriften für

  • wenig Geld,
  • gratis oder
  • gar mit Gewinn

lesen ist doch eine tolle Sache!

Was denkt ihr darüber?

  • Konntet ihr eine für euch interessante Zeitschrift entdecken?
  • Hattet ihr schon mal ein Zeitschriften Prämien Abo abgeschlossen?
  • Was waren eure Erfahrungen?
  • Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

 

Teile diesen Beitrag:
Posted in Zuhause and tagged abo, abonnement, abos, magazin, zeitschrift, zeitschriften, zeitung.

Gründer, Ehemann und leidenschaftlicher Entdecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.