[GzG] Nestle LC1 Joghurt gratis testen

Zusammenfassung

Nestle bietet uns eine GzG, bei der wir Joghurt gratis testen können. Falls ihr euch fragt, was GzG bedeuten soll, empfehle ich euch unseren dazugehörigen Artikel.

Erklärung von Geld-zurück-Garantien, kurz GzG

Den Unterschied zwischen normalen und LC1 Joghurt erklärt Nestle auf einer Übersichtseite.

 

Wie ist der genaue Ablauf?

Nestle beschreibt den Ablauf der Aktion auf der entsprechenden Internetseite wie folgt:

  1. 1 x LC1 Joghurt kaufen.
  2. Ausgefülltes Formular und originalen Kassenbon an LC1 Gratis testen, 20818 Hamburg schicken.
  3. Ihren Kaufpreis für 1 x LC1 Joghurt sowie das Porto zurückerhalten.

Beim 1. Schritt ist zu beachten, dass KEIN Aktionsprodukt notwendig ist. Das bedeutet, dass eine normale Verpackung ausreicht und es nicht unbedingt eine spezielle mit dem Hinweis auf diese Aktion sein muss!

 

Welche Sorten nehmen teil?

Folgende Sorten nehmen an der Aktion teil:

  • Pur
  • Vanille
  • Cerealien mit Honig
  • Müsli Apfel-Birne

Beachtet, dass nur der Preis von einer Sorte erstattet wird!

 

Bis wann habe ich Zeit?

Der Teilnahmeschluss ist der 31.07.2017.

Auf der Herstellerseite findet ihr auch die vollständigen Teilnahmebedingungen sowie Fragen und Antworten.

 

Weitere Infos

 

Was denkt ihr darüber?

Über kostenlosen Joghurt können wir uns doch immer freuen!

  • Konntet ihr den Joghurt schon in einem Geschäft entdecken?
  • Hat er euch geschmeckt?
  • Habt ihr schon das Geld erstattet bekommen?
  • Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Teile diesen Beitrag:
Posted in Freebie Friday and tagged freebie, freebie friday, Gratis, gratis testen, gzg, lc1, nestle, testen.

Schreibe einen Kommentar

Wie hilfreich fandest du diese Nuss? Lass es uns in einem Kommentar wissen! Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachte folgende Regeln zu der Kommentarfunktion: Die Kommentare werden nicht anonym veröffentlicht, da von jedem Kommentator die IP-Adresse gespeichert wird. Eingereichte Kommentare müssen nicht die Sicht und Meinung der Betreiber dieser Website wiedergeben. Die Betreiber halten sich das Recht vor, Kommentare, die nicht dem Wesen und Anliegen dieser Website entsprechen, nicht freizugeben bzw. zu löschen. Dies betrifft beispielsweise Kommentare mit beleidigenden, obszönen oder anderweitig gegen die guten Sitten sowie gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßenden Inhalten.